Deich-Deals Logo
Die Polizei muss nach dem Unfall noch weiter ermitteln. Symbolfoto: Stefan Puchner/dpa
Hoher Schaden bei Unfall zwischen Lkw und Auto in Cuxhaven: Schuldfrage offen

Nach Polizeiangaben wollte ein 57-Jähriger aus Land Hadeln mit seinem Lastwagen nach links auf ein Grundstück abbiegen. Deshalb bremste er ab.

Kollision in Cuxhaven

Ein 48-jähriger Autofahrer aus Cuxhaven wollte den Lkw überholen, berichtet die Polizei weiter. Dabei kam es zum Zusammenstoß.

Wer hat Schuld?

"Ob der Autofahrer den Blinker übersehen hat, oder der Lkw-Fahrer den Blinker nicht betätigt hatte, müssen die weiteren Ermittlungen zeigen", heißt es in der Pressemitteilung der Polizei.

Fünfstelliger Schaden

Verletzt wurde niemand. Der Sachschaden liegt nach Angaben der Ermittler aber bei "deutlich über 20.000 Euro".